Orange Kids Day
Warum ist man auf einer KTM immer READY TO RACE? Welche Geheimnisse stecken hinter dem Erfolg der KTM-Helden? Wie fühlt es sich an, selbst den Lenker in der Hand zu halten? All das und noch vieles mehr erleben Kinder und Jugendliche in diesem Sommer in der KTM Motohall. 
Eroeffnung Walk of Legends
Offroad-Legende, WM-Sieger und sein Leben lang stets READY TO RACE: Heinz „Kini“ Kinigadner enthüllte am Samstag, dem 8. Juni, den „Walk of Legends“ auf dem Vorplatz der KTM Motohall. „Es ehrt mich, dass mein Name am Beginn dieses Rundwegs stehen darf“, zeigt sich „Kini“ gerührt.
KTM Motohall Mattighofen
KTM-Enthusiasten aufgepasst: Am 8. Juni eröffnet KTM-Legende Heinz „Kini“ Kinigadner den „Walk of Legends“ die neue Außen-Installation des Mattighofner KTM Museums. Fans können sich auf einzigartige Momente mit der Cross-Ikone beim „Meet & Greet“ freuen.
2025 KTM 990 RC
KTM wird von Innovation, extremen Erfahrungen und Emotionen angetrieben und lebt nach dem Motto READY TO RACE. Mit 341 FIM-Weltmeisterschaftstitel seit den späten 1970er Jahren (und in praktisch allen Motorradrennsportdisziplinen) ist der Rennsport das Aushängeschild der Marke. Es ist inzwischen über fünfzehn Jahre her, seit KTM zuletzt ein authentisches, straßenzugelassenes Sportmotorrad für die breite Masse produziert hat. Das Unternehmen nutzt sein gesamtes Fachwissen, das es durch seine Bemühungen in der MotoGP™, tausende von Runden auf der Rennstrecke, Siege und Podiumsplätze gesammelt hat, um die KTM 990 RC R zum Leben zu erwecken.
2025 KTM 450 RALLY REPLICA
Mit 235 Etappensiegen und 10 Gesamtsiegen bei der Rallye Dakar – davon 19 Gesamtsiege für KTM als Hersteller – ist die KTM 450 RALLY REPLICA zu einem Synonym für Rally-Raid-Meisterschaften geworden. Im Jahr 2025 sollen weitere Siege folgen. Im Modelljahr 2025 weist die KTM 450 RALLY REPLICA das bislang umfassendste Update auf.
2024 KTM EXC range
KTM MOTORSPORTFÖRDERUNG 2024 mit Unterstützung für aktive Sportfahrer in der Saison 2024 in Form von Ersatzteilgutscheinen und Neumotorradrabatten im Gesamtwert von rund 30.000,- €.
Weitere Meldungen laden