05.03.2019

BRICH MIT KTM AUF ZU NEUEN ABENTEUERN

Die KTM 790 ADVENTURE und die KTM 790 ADVENTURE R sind ab sofort erhältlich
KTM 790 ADVENTURE R_KTM 790 ADVENTURE_Static

Diese Pressemitteilung hat: 12 Bilder | 1 Dokument
Die KTM 790 ADVENTURE und ihre „R-Schwester“ sind wahre Offroad-Motorräder – zum Enduro-Reisen entwickelt, und dennoch geeignet für Fahrer verschiedenster Statur und Erfahrung.
Angetrieben von einer speziell entwickelten Version des LC8c-Reihen-2-Zylinders mit 799 cm³, bieten diese großzügig ausgestatteten Maschinen extremen Abenteurern, die nach einem Bike mit Renn-Kompetenzen suchen alles, was sie brauchen. Gleichzeitig können sie mit höchstem Komfortniveau für lange Strecken, sportlichem Handling auf der Straße und fortschrittlichster Elektronik überzeugen. 
 
Mit den KTM 790 ADVENTURE Modellen können Fahrer ihre eigenen Grenzen ausloten, wenig befahrene Pfade erforschen und einzigartige Erfahrungen sammeln - nicht zuletzt aufgrund der Reichweite von rund 450 km.
 
Mit KTMs Erfahrung im Reiseenduro Segment, wurden sie parallel zur siegreichen KTM 450 RALLY und in Zusammenarbeit mit der KTM Motorsportabteilung entwickelt. Sie setzen im Bereich der Adventure-Motorräder neue Maßstäbe und komplettieren die aktuelle KTM-ADVENTURE-Reihe.
 
Beide Bikes teilen sich viele Eigenschaften und eine Performance, die über die klassischen Anforderungen des Adventure-Fahrens weit hinausgeht. Die wichtigsten Unterschiede sind bei den Komponenten und den elektronischen Funktionen zu finden, welche die beiden Bikes auf ihr Einsatzgebiet und die Anforderungen ihrer jeweiligen Fahrer zuschneiden.
 
  
KTM 790 ADVENTURE - das offroadtauglichste Langstreckenmotorrad. 
Obwohl dieses Motorrad selbst für die härtesten Schotterpisten gerüstet ist, ist es auch ein high-performance Straßen-Bike und hat die Power, auch auf längere Strecken maximalen Fahrspaß zu bieten.
Räder im konventionellen Offroad-Format (18“/21“) mit Avon TrailRider-Reifen und ein auf Straßeneinsatz  abgestimmtes WP-Fahrwerk belohnen den Fahrer mit hoher Performance auf langen Geraden und – was noch wichtiger ist – wenn die Straße kurvig wird. Eine niedrige Sitzbank (Höhe zwischen 830 und 850 mm einstellbar) und die Option, mit einer Sitzbank und einem Tieferlegungskit aus den KTM PowerParts sogar auf 800 mm runterzugehen, machen auch kleineren Fahrern die Entscheidung leicht. 
 
Neben einer zweigeteilten Sitzbank für Fahrer und Sozius unterscheidet sich die KTM 790 ADVENTURE von ihrer R-Schwester außerdem durch ein längeres Windschild, einen für Straßeneinsatz gestalteten vorderen Kotflügel sowie größere Spiegel. Optisch fällt einem im Vergleich zur „R“ ihr schwarzer Rahmen auf, während das Bodywork in Orange oder Weiß erhältlich ist.
 
 
KTM 790 ADVENTURE R - das langstreckentauglichste Offroad-Motorrad. 
Mit der KTM 790 ADVENTURE R muss die Rally nie zu Ende gehen; das am stärksten auf Offroad-Performance ausgerichtete Reise-Bike in seinem Segment kann längere Distanzen zurücklegen als die gesamte Konkurrenz. 
 
Auf den ersten Blick unterscheidet sich die R-Variante von ihrer Schwester und allen anderen Adventure-Maschinen durch ihr weißes Bodywork und den orangefarbenen Rahmen sowie das High-Performance-Fahrwerk von WP. 
 
Letzteres ist noch deutlicher auf harten Offroad-Einsatz getrimmt. So sind die voll einstellbare XPLOR-Upside-down-Gabel mit 48 mm Durchmesser und das XPLOR PDS-Federbein das Ergebnis eines intensiven Entwicklungsprogramms. Fahrer der R kommen in den Genuss einer waschechten Enduro-Federung im Stil der EXC-Modelle, und haben ein extrem leistungsfähiges Adventure-Bike, das auch auf der Straße hervorragend funktioniert.
 
Ihr zusätzlicher, serienmäßiger Rallye-Fahrmodus (bei der KTM 790 ADVENTURE optional) erlaubt es, die Gasannahme individuell – inklusive einer neuen Rallye-Einstellung – anzupassen und das Eingreifen der Traktionskontrolle schnell und einfach in neun Stufen einzustellen: perfekt für Fahrten auf schwierigem Terrain. In diesem Modus kann die Anti-Wheelie-Funktion außerdem deaktiviert werden, um z.B. zum Überfahren von Baumstämmen oder Felsbrocken das Vorderrad anheben zu können. 
 
Diese Bikes repräsentieren ein aufregendes neues Kapitel im Segment der Reise-Motorräder und können mit einer breiten Palette an offiziellen KTM PowerParts noch weiter aufgewertet werden. Außerdem stehen zahlreiche KTM PowerWear-Artikel zur Auswahl, die für den Einsatz auf diesen high-performance Aventure Bikes entwickelt wurden. Diese passen perfekt zum Anspruch dieser Bikes und versorgen Fahrer mit Bekleidung, die jedes Abenteuer mitmacht.
 
Mehr Informationen unter www.ktm.com/de/travel/ 
Sie können den gesamten Inhalt dieser Pressemitteilung als .zip-Datei herunterladen: Direkt-Download In Lightbox speichern

Bilder

5 000 x 2 904
KTM 790 ADVENTURE R_Static
2 048 x 1 365
KTM 790 ADVENTURE R_KTM 790 ADVENTURE
2 048 x 1 310
KTM 790 ADVENTURE R_Action 02
2 048 x 1 262
KTM 790 ADVENTURE R_Action 01
2 048 x 1 330
KTM 790 ADVENTURE R MY19_re-ri
2 835 x 1 890
KTM 790 ADVENTURE R MY19_90
3 500 x 2 333
KTM 790 ADVENTURE_Static
5 000 x 3 333
KTM 790 ADVENTURE_White MY19_fr-ri
2 835 x 1 890
KTM 790 ADVENTURE_Action 02
5 000 x 3 333
KTM 790 ADVENTURE_Orange MY19_90
3 500 x 2 333
KTM 790 ADVENTURE_Action 01
2 048 x 1 337


Kontakt

Jens Borrusch
KTM Sportmotorcycle Deutschland GmbH
Hohenburger Straße 55
D-92289 Ursensollen
T: +49 (0) 962892110
jens.borrusch@ktm.com

KTM 790 ADVENTURE R_KTM 790 ADVENTURE (. jpeg )

Abmessungen Größe
Original 2048 x 1310 340,7 KB
Medium 1200 x 767 97 KB
Klein 600 x 383 39,4 KB
Benutzerdef. x

KTM 790 ADV_ADV R DE Harte Fakten_DE

.pdf 2,9 MB